Übersicht Angebot

Möchte ich meinem Pferd schwierige Lektionen beibringen, wie Seitengänge oder möchte ich Muskeln aufbauen sowie die Koordination schulen, so rentiert es sich oft, dies vom Boden aus ohne Reiter zu erarbeiten.

Daher kann ich euch und eure Pferde in folgenden Bereichen unterstützen:

Klassische Handarbeit
• Longieren
• Propriozeptives Training
• Lösende Körperarbeit
• Trainingsplanerstellung

Aber nicht nur die hohen Lektionen lassen sich so super erarbeiten, die klassische Handarbeit stellt eine tolle Möglichkeit dar, das Pferd zu gymnastizieren. Ob Hufschlagfiguren, Seitengänge, die Dualaktivierung oder sogar Trab und Galopp, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

So wie wir Menschen, neigen auch unsere Pferde aus den verschiedensten Gründen zu Verspannungen, Muskelkater und verklebten Faszien. Bei der lösenden Körperarbeit helfe ich euren Vierbeinern mit gezielten Handgriffen und Dehnungsübungen Verspannungen zu lockern und zu mobilisieren.

Auch in der Pferdewelt gibt es „Körperklause“. Man hat einfach das Gefühl, dass Ihnen der eigene Körper nicht ganz bewusst ist. Sie neigen häufig zum Stolpern und oft sind Pferde mit einer schlechten Eigenwahrnehmung auch schreckhaft und in einem schlechten Trainingszustand. Mittels propriozeptiven Trainings kann man ihnen mit einfachen Hilfsmitteln dabei helfen, den eignen Körper besser wahrzunehmen.

Longieren ist weit mehr als das Pferd planlos im Kreis laufen zu lassen. Die Trainingsmöglichkeiten sind vielfältig und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ob Stangen, Dualaktivierung oder Pylonen man kann vielfältige Hilfsmittel einsetzten und Pferde gezielt trainieren. Infos zu den Preisen findet ihr hier
Menü schließen